Wieder live: Zeitform am 30.06.

Vorsichtig legen wir das Internet kurz zur Seite, stecken die Nasen durch die Garderobentür und treten forsch hinaus auf die knirschenden Planken, um euch, leicht geblendet vom Scheinwerferlicht, endlich wieder vor uns sehen zu können.

Zeitform – Offene Bühne
Mittwoch, 30.06.21 um 20.00 Uhr
Kleinkunstbühne Laufen
, bei schönem Wetter draußen

Beiträge können noch bis Montag, 28.06. angemeldet werden. Frühes Kommen ist ratsam, denn die Zahl der Plätze ist begrenzt. Es gelten die aktuellen Bestimmungen für gastronomische Betriebe.

Das Monatsbild hat uns freundlicherweise Ewald Ehtreiber ausgeliehen. Es trägt den Titel „Natural Ikebana“.

Zeitform am 26.05. als Video

Die Biergärten öffnen nur bei Regen, die Schulen haben längst ihre Möbel gegen Bitcoins eingetauscht und die DJs arbeiten alle im Impfzentrum. Doch auf unserer Spielwiese tummeln sich die glorreichen Reste der Unvernunft und so präsentieren wir stolz die offenste Bühne zwischen Österreich und Deutschland.


Unlock Your Mind: Wie kann die offene Bühne zurück in die Welt aus Fleisch und Blut gelangen? Zeigen Sie uns bis 25.06. den Weg. Die ersten drei Einsendungen erhalten eine Überraschung.

In dieser Ausgabe waren besonders gefeaturet:
– das Restaurant des Cricket-Teams mit pakistanisch-indischer Küche in Tittmoning
– die Lesung von wort.kraft.stoff im Literaturhaus Salzburg

Zeitform am 28.04.: Requiem fürs Café Contrast

In dieser Sonderausgabe tragen wir einen aus Bistrostühlen notdürftig zusammengezimmerten Sarg schniefend in die verwinkelten Ecken des virtuellen Raums. Unsere Lieblingskneipe und Geburtsbühne schließt. Mit dieser musikreichen Hommage bedanken sich zahlreiche Laufenerinnen und Laufener beim Contrast-Team für die wilde Zeit.

Das Monatsbild stammt diesmal von Luis Gramsammer und zeigt einen treuen Fan.

Schauen Sie unser vollständiges Tutorial über das mobile Videoset zum Ausleihen.

Zeitform am 31.03. als Video

Endlich hat sich dieses ewige Getropfe der tauenden Eiszapfen in einen Frühlingsreigen verwandelt. Hier sehen Sie Eindrücke von der ersten Zeitform der zarten neuen Jahreszeit – mit Yoga, Speedpainting, einem Moorsee und vielem mehr.

Das kaleidoskopartige Monatsbild, das nicht nur diese Website, sondern auch Plakate im In- und Ausland in Primär- und Unfarben ziert, hat B-Wolf für uns bereitgestellt. Danke für diesen Trip!

Zeitform am 24.02. als Video

Würzig mit 40. Diesmal hat die Zeitform einen Runden. Pusten Sie ruhig durch die FFP40-Maske hindurch Ihren Ballon auf und setzen Sie sich damit aufrecht und festlich wedelnd vor dem Bildschirm. Gut fürs Karma!

Die offene Bühne von Laufen und Oberndorf wartet mit Kurzfilmen, Musik, Literatur und einer spannenden Mitmachaktion auf.

Die leuchtende Sanduhr im Header stellt uns freundlicherweise Traugott Fischer zur Verfügung. Danke für dieses imposante Monatsbild.

Zeitform am 27.01. als Video

Flockig, flockiger, Flockdown. Die offene Bühne sendet wieder Lebenszeichen aus dem Kulturexil. Diesmal mit einer Extraportion Wind. Dateien für die Mitmachaktion finden Sie unterhalb des Videos.

Das Monatsbild im Header hat uns diesen Monat freundlicherweise Ulrike Wurzer zur Verfügung gestellt.

Zeitform am 30.12. als Video

Unsere offene Bühne mit allerlei exotischen Spezies lädt am 30.12. ab 20.00 Uhr zum Zuschauen ein. Das Video bleibt nur bis zur nächsten Ausgabe online.

Möchten Sie mitmachen? Ihre Videobeiträge mit max. 3,5 Minuten Länge empfangen wir gern auf 7minuten@zeitform.art

Zeitform am 25.11.20 als Video

Diesmal treffen uns in der digitalen Flimmerkiste, da ist genug Platz für alle. Der Link zur offenen Bühne funktioniert pünktlich ab Mittwoch, den 25.11. um 20.00 Uhr hier auf der Website. Das Video verschwindet wieder, sobald die nächste Ausgabe online geht.

Zeitform am 30.09.20 in der Kleinkunstbühne

Sollte der Herbst doch Trübsinn verbreiten, wollen wir ihm mit künstlichem Licht entgegentreten. Nach einem erfolgreichen Openair mit beinahe 100 Zuschauern, grillen wir nun unter den Lampen der Kleinkunstbühne kleinere Brötchen.

Wir beginnen schon um 19.00 Uhr und haben nur begrenzte Plätze. Bitte erscheinen Sie pünktlich und genießen Sie die Speisen in der neuen Kleinkunstbühne.

Unser Bild des Monats oben stammt von der Dichterin Katalin Jesch und trägt den Titel „Sehnsucht“.

Einen 7-Minuten-Beitrag können Sie gern unter 7minuten@zeitform.art anmelden. Bitte beachten Sie unsere Hygieneregeln.